Wir impfen

Aktueller Hinweis:

Wir bemühen uns neben dem  normalen Praxisbetrieb so viele Patienten wie möglich zu impfen. Da wir nur sehr kurzfristig wissen, wann wir welchen Impfstoff in welcher Menge  geliefert bekommen und dieser nur begrenzt haltbar ist, ist das Zeitfenster für Impfungen klein und Impftermine müssen von uns kurzfristig eingerichtet werden.  Wir haben nur wenige Tage (z.T. nur Stunden)  Zeit, um Patienten einzubestellen. Dieses läuft alles parallel zum langfristig terminierten und geplanten Praxis-Regelbetrieb und erfordert von uns allen viel Einsatz und Flexibilität.

Bitte haben Sie daher Verständnis  für evtl. Unannehmlichkeiten.

Wir machen hausärztliche Versorgung (mit Schutzmaßnahmen), wir testen und jetzt impfen wir für Sie was das Zeug hält !


In der Woche nach Ostern haben Impfungen gegen Corona-Virus in Hausarztpraxen begonnen. Am Beginn wird deutlich weniger Impfstoff zur Verfügung stehen, als Impfberechtigte/-willige da sind. Weiterhin wird es unterschiedliche Impfstoffe in unterschiedlicher Menge geben.  Erst später - wenn mehr Impfstoff geliefert werden kann - wird jeder, der eine Impfung möchte, auch eine bekommen können. Der Impfstoff kann, da nicht ausreichend Impfstoff vorliegt, auch nicht frei gewählt werden.  Desweiteren muss die Impfung neben unserem normalen  Praxisablauf stattfinden können.  Haben Sie bitte Verständnis. 

Wir haben die Vormerkmöglichkeit per Kontaktformular beendet. Wir haben bereits sehr viele Anfragen erhalten.  Auf die Personen, die sich vorgemerkt haben, kommen wir demnächst zu (falls nicht bereits geschehen)   Demnächst werden wer zunehmend auf eine regluläre Terminvergabe übergehen, die mittels Online-Terminbuchung auf dieser Seite stattfinden wird (losgelöst von unserer Terminbuchung für die Sprechstunde!). Geimpft werden von uns weiterhin  nur Patienten/innen, die impfberechtigt sind (Prioritätsgruppe nach Corona-Impfverordnung) und Patienten bei uns in der Praxis sind. Wir haben  hierfür eine extra Impfsprechstunde einrichten. In geringem Umfang impfen wir parallel zur Sprechstunde. 

 

Aus aktuellem Anlass: Wir impfen aktuell nur Patienten mit Impfpriorisierung. Selbst alle Patienten unserer Wartelisten sind noch nicht geimpft. Wir haben aktuell keine zeitlichen- , räumlichen- und Impfstoff-Kapazitäten, um  zusätzlich noch mehr Patientinnen/Patienten mit den Impfstoffen zu impfen, für die die Priorisierung aufgehoben worden ist (Astrazenca und Johnson&Johnson). Sehen Sie daher bitte aktuell von Rückfragen ab.

 

Sollten Sie impfberechtigt in der Prioritätsgruppe 1 oder 2 sein und sich noch nicht vorgemerkt haben, melden Sie sich bitte unter folgender email-Adresse unter Angabe der Patientendaten (Name, Geburtsdatum, Telefonnummer),  Priorität (1 oder 2), der zuständigen Praxis (1 oder 2 bzw. Arzt) und Wunschimpfstoff (Astrazeneca oder Biontech) an:

impfen@aerztehaus-zetel.de


Online-Impftermin-Buchung:


Aufklärungsbögen und Anamnesebogen (bitte ausgefüllt zur Impfung mitbringen)

Sie bekommen in der Benachrichtigung zum Termin gesagt, mit welchem Impfstoff sie geimpft werden:

Download
Informationen zum Ablauf der Impfung in unseren Praxen.
Bitte vor Impftermin lesen und zum Impftermin mitbringen
(selbstausdrucken oder in Praxis abholen)
Informationsblatt Coronaimpfung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.8 KB

Download
Aufklärungsblatt Teil 1 mRNA-Impfstoff (z.B. Biontech)
AufklärungsblattmRNA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 899.0 KB
Download
Aufklärungsblatt Teil 2 mRNA-Impfsoff (z.B. Biontech)
EinwilligungmRNA-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 960.5 KB

Download
Aufklärungsblatt Teil 1 Vektorimpfstoff (z.B. Astrazeneca)
AufklaerungsbogenVektor-de.pdf
Adobe Acrobat Dokument 902.7 KB
Download
Aufklärungsblatt Teil 2 Vektorimpfstoff (z.B. Astrazeneca)
EinwilligungVektor.pdf
Adobe Acrobat Dokument 923.9 KB

In welcher Prioritätsgruppe bin ich?

Download
Prioritätsgruppen
Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht (1)
Adobe Acrobat Dokument 61.4 KB