Online-Sprechstunde: Messenger + Videotelefonie


 

Wir nutzen den sicheren datenschutzkonformen  Messenger von Medflex. Hiermit ist es möglich sicher mit unseren Patienten zu kommunizieren.

Wir benutzen den Messenger auch für für die sichere zertifizierte Videotelefonie.

Mit Medflex lassen sich Fragen mit Ihrem Arzt online besprechen und Sie können auf einfache Art  per Videosprechstunde Beratung bekommen. Dies kann insbesondere sinnvoll sein, wenn sie nicht in die Praxis kommen können oder wollen.

Die Videosprechstunde eignet sich insbesondere, um z.B. ausstehende Befunde zu besprechen (Labor, Langzeit-EKG, MRT-Befunde etc.), falls ein Gespräch notwendig sein sollte oder für akute Probleme, bei denen nicht eine körperliche Untersuchung notwendig ist. Sollte während einer Videosprechstunde festgestellt werden, dass eine Krankschreibung notwendig ist,  können wir Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung  ggf. per Post  verschicken oder als Kopie vorab versenden (falls sie den Medlfex-Messenger nutzen). Rezepte können an Ihre  Wunsch-Apotheke weitergeben werden, so dass Sie zeitnah das verschriebene Medikament erhalten.

 

Bitte beachten Sie, dass für die Übermittlung von medizinischen Daten der Kontakt von uns verifiziert wird.


So funktioniert der  Medflex-Messenger und Videotelefonie:

Persönliche Einladung des Arztes während des Praxisbesuchs oder durch Kontakanfrage:

Sie können durch die persönliche Einladung Ihres Arztes einen Zugang zu medflex erhalten. Die Einladung erfolgt entweder per E-Mail oder SMS.

Kostenlose Registrierung:

Sie erhalten per SMS oder Email einen Registrierungslink. 

Mit dem von Ihnen vergebenen Passwort können sie sich jederzeit einloggen und Nachrichten versenden. Ihr Arzt kann Sie bei Bedarf zum verabredeten Zeitpunkt auch per Videotelefonie  anrufen (Videosprechstunde), wenn sie eingeloggt sind. 

Die Videosprechstunde funktioniert auch, wenn Sie nicht registriert sind, dann erhalten Sie einen Link per Email oder SMS, den sie zur verabredeten Zeit antippen. Dann warten Sie im "virtuellen Wartezimmer", bis Sie von Ihrem Arzt aufgerufen werden. Einen Termin hierfür können Sie hier online erfragen oder falls sie bei medflex registriert sind über medflex anfragen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit die offene Videosprechstunde zu benutzen. Hierbei gelangen sie automatisch ins "virtuelle Wartezimmer" ohne Termin und werden von dort aufgerufen.

 


 

Hier Können Sie eine Kontaktanfrage bei Herrn Focken stellen:

https://arzt.medflex.de/kontakt/innere-medizin/niko-focken/gqybva